Abschlußjahrgänge 1963 / 1973
Feier am 05.04.2003




Oldies - but goldies

Paegert, Kunstmann, Eckerth, Müller

325 Lebensjahre - fröhlich vereint auf einem Foto, das am 5.4.2003 anl. des diesjährigen allgemeinen Ehemaligentreffens der Fabryaner/Innen gemacht wurde.

Der Gast mit der weitesten Anreise, Dr. Rainer Ibowski aus Kanada, konnte im Kreise einiger Klassenkameraden das 40. Entlassjubiläum feiern.
Als Gastgeschenk hat der letzte Klassensprecher der 6 b von 1963 die damalige "Bierzeitung" und ebenfalls als Reprint, die Chronik seiner Klasse mitgebracht. Der erste Klassenlehrer Erich Gill hat dies Buch eingeführt und diese Kladde wurde in den folgenden 6 Jahren mit Berichten von allen wichtigen Ereignissen der Klasse gefüllt.

Ein unglaublicher Schatz an Erinnerungen, die aufbereitet auf diesen Seiten vorgestellt werden sollen.

Wie sich doch die Zeit vergeht !
oder
Weißt Du noch wie`s damals war ?

Mittlerweile kann man als Ehemaliger der Wilhelm-Fabry-Schule es sich zur lieben Gewohnheit machen, am Samstag - 14 Tage vor Ostern - mit damaligen Klassenkamerad/Innen und Lehrer/Innen im Haus Tillmann in Hilden zusammen zu treffen, um von Neulich und Heute zur reden, Fotos zu zeigen und gelegentlich zu schwelgen in guten und weniger guten Erinnerungen.

Es hat sich wohl bewährt, über Klassengrenzen hinaus zu einem Treffen einzuladen, denn viele waren auch am 5. April 2003 gekommen, um das 40. oder 30. Jubiläum der Schulentlassung zu feiern, wobei die Klasse 1973 c fast vollständig vertreten war, dank der guten Vorarbeit !
So kann es sein, so sollte es sein. Daher für alle Termin-Freaks:
Am 27. März 2004 wäre es dann wieder soweit.


Der Jahrgang 1973 10 c war in grosser Zahl erschienen. Hier eine eigene Bilderseite

Der ganze Stolz der Wilhelm Fabry !

Schöne Männer hat die Stadt !

Stand: 01.05.2003
zurück