Klasse 10d - Entlaßjahrgang 1982
Wilhelm-Fabry-Realschule in Hilden
Klassentreffen 2003



Abschlussklasse 10d 1982
Die Personen auf dem Foto sind von links oben nach rechts unten:

Heike Grundmeier geb. Eich, Jürgen Friebus, Markus Jäschke, Jürgen Reuber, Matthias Dürr, Frank Haarmeier, Stefan Henkel, Dirk Woods geb. Kowalski, Stefan Gabel geb. Krajewski.

Lehrer Adalbert Heinen, Iris Hinrichs geb. Rüdiger, Alexander Hempel, Lehrerin Brigitte Michels geb. Loh, Claudia Dräger geb. Fenske, Martina Taubenheim geb. Lehwald, Thomas Knecht, Christian Eggelnpöhler, Lutz Kronenberg, Volker Schönenborn.

Karin Niebioßa, Sabine Leopold geb. Terhorst, Marion Müller geb. Thiele, Jane Weber.

Klassentreffen am 17. Mai 2003 / Abgangsjahr 1982 und Ehemalige

Einundzwanzig Jahre nach Schulabschluss und zehn Jahre nach dem zuletzt stattgefundenen Treffen startete gegen Mittag ein klassischer Schulausflug:

Wir sammelten uns vor dem Fabry-Museum bei einem kleinen Sektempfang, der uns hinreichend entspannte, dass das Aufstellen eines glücklicherweise vorher organisierten Zeltpavillons bei Platzregen ein Klacks für uns war.
Da der Museumsführer leider krankheitsbedingt ausgefallen war, führte uns unsere Kollegin Claudia mit Ihrem schnell aufgesaugten Prospektwissen fachkundig durch die alte Kornbrennerei.

Danach ging es mit Capri-Sonne und Milchschnitte versorgt zu Fuß zur alten Schule. Ganz besonders muss ich die Begleitung unserer früheren Klassenlehrerin Frau Loh und unseres damaligen Kunstlehrers Herr Heinen erwähnen, mit deren Energie und Witz wir uns an alte Ausflüge erinnert fühlten.

Am Eingang der Fabry empfing uns Herr Direktor Schüller und gestattete uns unverhofft eine Privatführung durch die alten Räume mein Gott, kamen da alte Erinnerungen hoch! Schließlich durfte auch ein klassisches Gruppenfoto auf dem Schulhof nicht fehlen.

Zum Abschluss wanderten wir von dort zu einem Restaurant an der Ohligser Heide und ließen den Abend mit Speis, Trank und alten Geschichten ausklingen. Ein nettes Highlight war dort noch der spontane Besuch von Frau Danckwerts, mit der wir uns zum Glück nicht nur an die alten Französisch-Konjugationen erinnerten.

Dieser Samstag war ein definitiv gelungener Tag, der jetzt schon Lust auf das nächste Treffen vielleicht in zehn Jahren gemacht hat.

Jane Weber führt die Post-Adressenliste auf.
Angaben und Anfragen bitte direkt an sie. cc für mich

eMail

Stand: 08.06.2003

zurück