Der Meister himself


Meistermannschaften
"at Fabry`s"

Heldensagen
- oder wisst Ihr noch wie es damals war ?

An dieser Stelle möchten wir Einsendungen veröffentlichen, die den Ruhm siegreicher Mannschaften vor dem Vergessen bewahren sollen.

Wir fangen an mit dem Stadtmeister 1991 in der Lieblingsrasensportart der Germanen, dem gemeinen Fußball. Das Kurzzeitgedächtnis der Jüngeren streikt beim Detail, aber einige Namen sind doch in der Erinnerung geblieben.

Reihe hinten von links:
Massimilano Scuteri, Christian Michel, Sala El Halimi, Michael Juric, Rüstü Soenmez, Norman Schmidt

Reihe hockend von links:
Sergio Rereila, Stefan Dürre, Martin Hoff , Marcel Klein, Bartec Frackiewice, Sven Huhle

Torwart liegend: Robert Wittrock

Damaliger Fußball-AG-Lehrer war Herr Urbschat...


Aber schon Jahrzehnte vorher haben Fabryaner im Sport für sich
"Ruhm und Ehre" eingeheimst.
Kreismeister im Fußball 1979 / 80 der Jugend C.

Kreisfußballmeister Jugend C 1979/80

knieend von links:
Malte Borth, Holger Mölck, Peter Theide, Jürgen Thiede, Emil Karba, René Fuchs, Marcel Maderyc

stehend von links:
Uwe Ribbers, Frank Thomas, Andreas Demmer, Michael Vogt, Sportlehrer Franz Montag, Dirk Bertges, Begleiter Jordan, Stefan Hiltschneider
 

Stadtmeister 1973

Stadtfussballmeister 1973

Stadtfussballmeister 1973

Ganz links oberhalb von Ratsmitglied Helikum:
Andreas Trapp, rechts der "Kleine" Harald Dietz
im mittleren Bildbereich: der blonde junge Mann Bernd Faust, rechts daneben Wolfgang Wolter, rechts etwas dahinter "Mücke" Michael Wilbertz, Jürgen Dupke (der Zinedine Zidane der damaligen Zeit),
rechts vorn "Muck" Hans-Peter Albrecht, daneben Burghard Zickau.
Zu den anderen Gesichtern fehlen leider noch die Namen. Wer kann weiterhelfen ?

Stand: 17.07.2007

[zurück]